Gerätturnen

Was ist Gerätturnen

 

Beim Gerätturnen handelt es sich um einen Vierkampf an Boden, Reck oder Stufenbarren, Schwebebalken und Sprung. Im Gegensatz zum spielerischen Kinderturnen ist hier leistungsorientiertes Training angesagt – mit dem Ziel das eigene Können beim Wettkampf mit dem anderer Mädchen aus fremden Vereinen zu vergleichen.

Insgesamt sind es heute beim SCM ca. 40 Mädchen im Alter von 5 – 19 Jahren, die jeweils 2x pro Woche zum Gerätturntraining in die Seehofhalle kommen.
Dabei spielen Kraftaufbau und Beweglichkeitstraining eine ebenso wichtige Rolle wie das Erlernen der gerätespezifischen Übungsteile.

 

Gerätturnen beim SCM – seit 2002 …

 

 

Begonnen hat das Gerätturnen im September 2002 mit einer kleinen Gruppe von etwa 6 Mädchen, die das „richtige“ Turnen an den 4 Geräten (Balken, Reck/Stufenbarren, Pferd bzw. Sprungtisch und Boden) erlernen und an Wettkämpfen teilnehmen wollten.
Bereits 2004 war es dann auch so weit, dass unsere Mädchen erstmals gegen Konkurrentinnen aus anderen Vereinen antreten durften.

Im Laufe der Jahre schwankte die Zahl der aktiven Turnerinnen sehr, doch zu unserer Freude hat sich in den vergangenen Jahren ein stetiger Aufwärtstrend abgezeichnet.
Auch unsere „alten“ Turnmädels haben erfreulicherweise nach wie vor Freude an dem Sport und kommen regelmäßig ins Training.

Die gemeinsame Teilnahme an Einzel-  und Mannschaftswettkämpfen und der damit verbundene Vergleich mit anderen Turnerinnen aus benachbarten Vereinen sind die Höhepunkte in jedem Jahr. Der SCM ist bei nahezu jedem Wettkampf in unserem Turngau vertreten. Besonders erfreulich ist es dabei, dass unsere Mädchen bei den Wettkämpfen auch immer gut abschneiden und sich in der vorderen Hälfte oder sogar auf dem Siegertreppchen platzieren können.
Bereits mehrfach haben sich unsere Mädels aufgrund ihrer guten Leistungen für die Teilnahme am Regionalentscheid (Oberfranken) qualifizieren können.

Auch unsere Turnmäuse, die seit Herbst 2016 zum Training kommen sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass sie ebenfalls an Wettkämpfen teilnehmen – und genauso erfolgreich wie die Großen -.
Inzwischen gibt es beim SCM sogar noch eine 3. Gerätturngruppe – die Turnflöhe.
10 Mädchen im Alter von 5-12 Jahren kommen seit Oktober 2018 zum Training und haben auch schon viel gelernt. Bis zur ersten Wettkampfteilnahme wird es aber sicher noch ein Weilchen dauern …

Besonders erfreulich ist es, dass wir inzwischen ein paar von unseren großen Mädchen als Trainerinnen gewinnen konnten. Vier Turnerinnen haben auch die Prüfung als lizenzierte C-Kampfrichter abgelegt.
Somit sind wir für die nächsten Jahre gut gerüstet und hoffen, dass das Gerätturnen allen weiterhin viel Spaß macht und sie uns und dieser Sportart noch lange die Treue halten.

Termine in 2020

Nachfolgend eine Übersicht für alle Gerätturn-Veranstaltungen in 2020:

 

Datum Veranstaltung (Gerätturnen) Wo Info
28.03.20 Jahrgangsbestenkämpfe (Einzel) Lichtenfels alle Jahrgänge
16.05.20 Bayern-Cup weiblich (Einzel) Neunkirchen alle Jahrgänge
3-5.04.20 Trainingswochenende, (mit externem Trainer) Memmelsdorf Wettkampfmäuse, Turnmädels
05.-11.04.20 Turncamp Fürth Wettkampfmäuse
27.06.20 Bayern-Pokal weiblich (Mannschaft) Hallstadt 2011 und jünger
17.10.20 Bayernpokal (Mannschaft) Burgebrach 2010 und älter,
die beiden erstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für den Bezirksentscheid
24.10.20 Liga 1 (Mannschaft) Staffelstein alle Jahrgänge
15.11.20 Bezirksentscheid evtl. Bayreuth
21.11.20 Liga 2 (Mannschaft) Memmelsdorf alle Jahrgänge,
Eltern helfen beim Aufbau sowie im Verkauf.
Jede Familie spendiert einen Kuchen…
28./29.11.20 Landesentscheid (noch nicht bekannt) für Interessierte, nur zum Zuschauen

 

 

Datum Veranstaltung (Verein) Wo Info
04.-05.07.20 Quattro Memmelsdorf Helfer für Auf-/Abbau, Küche und Verkauf werden benötigt.

Jede Familie bäckt einen Kuchen …

November Schlosslauf Memmelsdorf Wir benötigen Helfer für Küche/ Verkauf und – wieder einmal – Kuchen…

Neuigkeiten

vorheriger Inhalt:
Training Turnen
Nachfolgender Inhalt:
Eltern-Kind-Turnen

Sponsoren